Kinderfragen

alltag.2012.24.klVon einem Ereignis der besonders lieben Art erzählte uns Sr. Maurilla vor Kurzem:

Vor zwei Wochen wurde ich in den Kindergarten nach Solln (München) eingeladen. Die Leiterin hatte mich gebeten, in den Gruppen eine Bibelgeschichte mit den biblischen Erzählfiguren zu erzählen, nachdem es mehrere neue Erzieherinnen im Kindergarten gibt, die die Arbeit mit den Figuren nicht kennen.

Bevor ich damit beginnen konnte, kam ein 5-jähriges Mädchen zu mir und sagte: „Sr. Maurilla, wie wird man Schwester?"
Im ersten Moment war ich sprachlos. Ich fragte mich, wie ich dem Kind in kurzer Form Antwort geben kann. Und dann sagte ich: „Weißt du, ich bin bei Schwestern im Kindergarten gewesen und in der Schule und habe erlebt, dass die Schwestern gut waren. Und das hat mir einfach gefallen. Und ich hab mir gesagt: So eine Schwester möchte ich auch werden."
Das Kind hat zugehört, war mit der Antwort zufrieden und ging wieder auf ihren Platz im Kreis.